Teilnahmebedingungen und Datenschutz

Teilnahmebedingungen für Kurse und Veranstaltungen

Für Kurse und Veranstaltungen gibt es jeweils eine festgelegte Mindest- und Höchst-Teil­neh­mer­zahl. Bei Unterschreiten der Mindest-Teilnahmerzahl erfolgt eine Absage unmittelbar nach Anmeldeschluss. Mit der Abgabe einer Anmeldung geht nicht automatisch ein Anspruch auf einen Teilnahmeplatz einher. Eine verbindliche Anmelde-Bestätigung erfolgt ebenfalls unmittelbar nach Anmeldeschluss.

Sofern für eine einzelne Veranstaltung keine abweichendes Festlegung getroffen wurde, ist die Teilnahmegebühr bei Beginn der Veranstaltung in bar zu ent­richten. Eine andere Zahlungsart (z.B. Rechnung, Überweisung, Abrechnung über Gutscheine) ist nur möglich wenn dies vorab für den jeweiligen Einzelfall gesondert vereinbart wird. 

Sofern der Teilnehmer eine Ermäßigung für die Teilnahmegebühr in Anspruch nehmen möchte, welche an die Mitarbeit in einem bestimmten Unternehmen oder an die Mitgliedschaft in einem bestimmten Verein gebunden ist, so wird die DLRG St. Peter mit der Anmeldung durch den Teilnehmer ermächtigt, diesen Umstand durch eine entsprechende Abfrage beim benannten Verein bzw. Unternehmen zu überprüfen. Ermäßigungen für Mitglieder der DLRG St. Peter werden nur gewährt wenn die Mitgliedschaft bei Beginn der Veranstaltung für die Dauer von einem Jahr oder länger besteht.

Bei Absage eines Teilnehmers nach Anmeldeschluss sowie bei Nichterscheinen zur Veranstaltung hat der Teilnehmer 50% der Teilnahmegebühr zu bezahlen, mindestens jedoch 20 €. Wenn ein Teilnehmer die Teilnahme an der Veranstaltung vorzeitig abbricht oder eine Prüfung nicht mit Erfolg abschliesst, ist die Teilnahmegebühr in voller Höhe zu entrichten.

Einige Veranstaltungen stellen gewisse Anforderungen an die körperliche Leistungsfähigkeit der Teilnehmer. Bekannte gesundheitliche Einschränkungen eines Teilnehmers sind der Veranstaltungsleitung frühestmöglich, spätestens jedoch beim Beginn der Veranstaltung mitzuteilen. Im Zweifelsfall empfehlen wir eine vorherige ärztliche Rücksprache. In begründeten Einzelfällen behalten wir uns vor, die Vorlage eines ärztlichen Attests einzufordern.

Sofern die Veranstaltung mit einer Prüfung abschliesst, gilt als Voraus­setzung für die Teilnahme an der Prüfung die Anwesenheit während der ge­sam­ten Veranstaltung. Die Prüfung findet innerhalb der festgelegten Kurs-Zeiten statt. Ein Anspruch des Teilnehmers auf einen separaten Nachprüfungs-Termin besteht nicht.

Es gilt die Prüfungsordnung der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) sowie ergänzende Bestimmungen. Für einige Prüfungen sind als Eingangsvoraussetzung bestimmte Nachweise zu erbringen. Diese sind der Kursleitung spätestens zu Kursbeginn im Original vorzulegen.

Für bestimmte Veranstaltungen können ergänzend weitere Bestimmungen festgelegt werden. Diese ergeben sich aus den Ausschreibungsunterlagen der Veranstaltung.

 

Einwilligung in die Veröffentlichung von Personenbildnissen

Ich willige ein, dass Fotos und Videos von meiner Person bei Veranstaltungen der DLRG St. Peter e.V. und zur Präsentation der Arbeit des Vereins angefertigt und in folgenden Medien veröffentlicht werden dürfen:

Homepage des Vereins, Facebook-Seite des Vereins, Regionale Presseerzeugnisse

Ich bin darauf hingewiesen worden, dass die Fotos und Videos mit meiner Person bei der Veröffentlichung im Internet oder in sozialen Netzwerken weltweit abrufbar sind. Eine Weiterverwendung und/oder Veränderung durch Dritte kann hierbei nicht ausgeschlossen werden. Soweit die Einwilligung nicht widerrufen wird, gilt sie zeitlich unbeschränkt. Die Einwilligung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Der Widerruf der Einwilligung muss in Textform (Brief oder per Mail) gegenüber dem Verein erfolgen. 

Eine vollständige Löschung der veröffentlichten Fotos und Videoaufzeichnungen im Internet kann durch die DLRG St. Peter e.V. nicht sichergestellt werden, da z.B. andere Internetseiten die Fotos und Videos kopiert oder verändert haben könnten. Die DLRG St. Peter e.V. kann nicht haftbar gemacht werden für Art und Form der Nutzung durch Dritte wie z. B. für das Herunterladen von Fotos und Videos und deren anschließender Nutzung und Veränderung. 

Ich wurde ferner darauf hingewiesen, dass trotz meines Widerrufs 

a) Fotos und Videos von meiner Person im Rahmen der Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen des Vereins gefertigt und im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht werden dürfen. 

b) Angaben zu meiner Person in Bezug auf meine Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht werden dürfen. Mögliche Angaben in diesem Zusammenhang können sein: Ergebnisse von sportlichen Wettbewerben, Erhalt von Ehrungen und Auszeichnungen sowie Berichte über Verlauf und Ergebnisse öffentlicher Veranstaltungen (z.B. Mitgliederversammlungen).