Neuester Einsatz

Sa, 19.10.2019

Herbstübung Feuerwehr St. Peter

Beim Eintreffen am Übungsort wurde dem Gruppenführer der DLRG durch den Einsatzleiter der Feuerwehr 4 vermisste Personen gemeldet. Durch die DLRG wurde ein Trägertrupp zur Übernahme der Verletzten... mehr

zur Übersicht

Einsatz Übung (Sa 19.10.2019)
StP-06/19: Herbstübung Feuerwehr St. Peter

Einsatzart:Übung
Einsatztyp:Sonstiges
Einsatztag:19.10.2019 - 19.10.2019
Alarmierung:Alarmierung durch Sonstige
am 19.10.2019 um 14:00 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 14:10 Uhr
Einsatzende:19.10.2019 um 16:00 Uhr
Einsatzort:Rathaus; St. Peter
Einsatzauftrag:Übernahme der Verletzten von der Feuerwehr, Einrichtung einer Verletztenablage und Betreuung der Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.
Einsatzgrund:Unterstützung der Feuerwehr St. Peter bei der Herbstübung
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Gruppenführer
  • 5 Sanitäter SAN A/B/C RS RA
0/1/5/6
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - Pelikan Freiburg 10/93-1 - FR-DL2091

Kurzbericht:

Beim Eintreffen am Übungsort wurde dem Gruppenführer der DLRG durch den Einsatzleiter der Feuerwehr 4 vermisste Personen gemeldet. Durch die DLRG wurde ein Trägertrupp zur Übernahme der Verletzten von der Feuerwehr gebildet. Außerhalb des Gefahrenbereiches wurde eine Verletztenablage eingerichtet.
Nach und nach wurden die Patienten von der Feuerwehr gefunden und an die Kräfte der DLRG zur weiteren Versorgung übergeben. Die Verletzten wurden durch Mimen der DLRG OG Titisee-Neustadt dargestellt.